Deutschland Deutschland
Fußball 1.Bundesliga 2017/18 1.Bundesliga 2017/18 Staffel-ID [] Print    
Spieltagsergebnisse - 34. Spieltag (12.05.2018)
vorh. Spieltag
Anzeige # 

Samstag, 12.05.2018 - 34. Spieltag Zuschauerzahl Kommentare
      15:30 Uhr TSG 1899 Hoffenheim e.V. TSG 1899 Hoffenheim e.V. BV Borussia 1909 Dortmund e.V. I BV Borussia 1909 Dortmund e.V. I 3 - 1
1 - 0
3 - 1 Spiele-Historie
    Keine Kommentare
      15:30 Uhr Hertha Berliner Sport-Club Hertha Berliner Sport-Club RasenBallsport Leipzig RasenBallsport Leipzig 2 - 6
1 - 3
2 - 6 Spiele-Historie
    Keine Kommentare
      15:30 Uhr VfL Wolfsburg e.V. VfL Wolfsburg e.V. 1.FC Köln 1901/1907 e.V. I 1.FC Köln 1901/1907 e.V. I 4 - 1
1 - 1
4 - 1 Spiele-Historie
    Keine Kommentare
      15:30 Uhr 1.FSV Mainz 1905 e.V. I 1.FSV Mainz 1905 e.V. I SV Werder Bremen 1899 e. V. I SV Werder Bremen 1899 e. V. I 1 - 2
1 - 1
1 - 2 Spiele-Historie
    Keine Kommentare
      15:30 Uhr Hamburger SV e.V. Hamburger SV e.V. Borussia VfL 1900 Mönchengladbach e.V. I Borussia VfL 1900 Mönchengladbach e.V. I 2 - 1
1 - 1
2 - 1 Spiele-Historie
    Keine Kommentare
      15:30 Uhr FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. I FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. I Sportgemeinde Eintracht Frankfurt Sportgemeinde Eintracht Frankfurt 1 - 0
1 - 0
1 - 0 Spiele-Historie
    Keine Kommentare
      15:30 Uhr SC Freiburg SC Freiburg Fussballclub Augsburg Fussballclub Augsburg 2 - 0
0 - 0
2 - 0 Spiele-Historie
    Keine Kommentare
      15:30 Uhr Bayer 04 Leverkusen Bayer 04 Leverkusen Hannoverscher SV 1896 e.V. I Hannoverscher SV 1896 e.V. I 3 - 2
2 - 0
3 - 2 Spiele-Historie
    Keine Kommentare
      15:30 Uhr FC Bayern München AG I FC Bayern München AG I VfB Stuttgart e.V. I VfB Stuttgart e.V. I 1 - 4
1 - 2
1 - 4 Spiele-Historie
    Keine Kommentare


Schalke - VfB Stuttgart 0:0 (0:0)
In einem Spiel, in dem es für beide Teams um nichts mehr ging, trennten sich der FC Schalke 04 und der VfB Stuttgart 0:0. Einem Treffer näherte sich vor allem der VfB an, auf königsblauer Seite gab es am Ende einen emotionalen Moment.
Bayern - Eintracht Frankfurt 5:1 (1:0)
Der FC Bayern hat es geschafft und ist zum 29. Mal deutscher Meister. Gegen die Frankfurter Eintracht gaben sich die Bayern keine Blöße und machten den Titel mit einem 5:1-Sieg, der in einem phasenweise recht turbulenten Spiel früh auf den Weg gebracht wurde, letztlich aus eigener Kraft klar. Frankfurt kann sich trotz Niederlage mit der Europa League trösten.
Hertha - Bayer 04 Leverkusen 1:5 (1:2)
Dank eines 5:1-Erfolgs bei Hertha BSC und der Niederlage von Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund schaffte Bayer Leverkusen am 34. Spieltag noch den Sprung auf Platz vier und sicherte sich damit die Champions-League-Teilnahme 2019/20. In einer Bundesliga-Partie auf überschaubarem Niveau war die Werkself das durchschlagskräftigere Team.
Gladbach - Borussia Dortmund 0:2 (0:1)
Borussia Dortmund hat das letzte Auswärtsspiel der Saison gewonnen, doch den großen Wurf verpasst: Durch den parallelen Bayern-Sieg über Frankfurt wurde das 2:0 in Mönchengladbach letztlich bedeutungslos. Ex-Gladbacher Reus nahm den Hausherren die Freude - und die Chance auf die Champions League.
Bremen - RB Leipzig 2:1 (1:0)
Werder Bremen hat das letzte Saisonspiel dank eines Treffers von Pizarro mit 2:1 gewonnen. Doch der Dreier reichte nicht für Europa, denn Wolfsburg ließ zu Hause gegen Augsburg nichts anbrennen und gewann mit 8:1. Damit beendet der SVW die Saison auf Platz acht.



Eine Komponente für viele Sportarten!
Copyright : © Fussball in Europa
JSM auf Facebook
Version : Version 1.0.73 (diddipoeler)