Deutschland Deutschland
Fußball 1.Bundesliga 2018/19 1.Bundesliga 2018/19 Staffel-ID [] Print    
Spieltagsergebnisse - 32. Spieltag (04.05.2019)
vorh. Spieltag nächster Spieltag
Anzeige # 

Samstag, 04.05.2019 - 32. Spieltag Zuschauerzahl Kommentare
      15:30 Uhr Borussia VfL 1900 Mönchengladbach e.V. I Borussia VfL 1900 Mönchengladbach e.V. I TSG 1899 Hoffenheim e.V. TSG 1899 Hoffenheim e.V.  - 
 - 
  Stadion im BORU   Keine Kommentare
      15:30 Uhr SV Werder Bremen 1899 e. V. I SV Werder Bremen 1899 e. V. I BV Borussia 1909 Dortmund e.V. I BV Borussia 1909 Dortmund e.V. I  - 
 - 
  Weserstadion   Keine Kommentare
      15:30 Uhr 1.FSV Mainz 1905 e.V. I 1.FSV Mainz 1905 e.V. I RasenBallsport Leipzig RasenBallsport Leipzig  - 
 - 
  OPEL ARENA   Keine Kommentare
      15:30 Uhr Hertha Berliner Sport-Club Hertha Berliner Sport-Club VfB Stuttgart e.V. I VfB Stuttgart e.V. I  - 
 - 
  Olympiastadion   Keine Kommentare
      15:30 Uhr Bayer 04 Leverkusen Bayer 04 Leverkusen Sportgemeinde Eintracht Frankfurt Sportgemeinde Eintracht Frankfurt  - 
 - 
  BayArena   Keine Kommentare
      15:30 Uhr FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. I FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. I Fussballclub Augsburg Fussballclub Augsburg  - 
 - 
  VELTINS-Arena   Keine Kommentare
      15:30 Uhr FC Bayern München AG I FC Bayern München AG I Hannoverscher SV 1896 e.V. I Hannoverscher SV 1896 e.V. I  - 
 - 
  Allianz Arena   Keine Kommentare
      15:30 Uhr SC Freiburg SC Freiburg Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895  - 
 - 
  Schwarzwald-Sta   Keine Kommentare
      15:30 Uhr VfL Wolfsburg e.V. VfL Wolfsburg e.V. 1.FC Nürnberg 1900 e.V. I 1.FC Nürnberg 1900 e.V. I  - 
 - 
  VOLKSWAGEN AREN   Keine Kommentare


Bayern - 1. FSV Mainz 05 6:0 (3:0)
Der FC Bayern München hat am Sonntagabend die richtige Antwort auf die Enttäuschung in der Königsklasse gegeben: Durch das 6:0 im Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 eroberten die Hausherren die Tabellenführung zurück. Die Weichen dafür stellte der Rekordmeister bereits vor der Pause.
Leverkusen - Werder Bremen 1:3 (0:2)
Werder Bremen meldet sich im Rennen um die Europa-League-Plätze zurück und schlägt Bayer 04 in Leverkusen am Ende auch etwas glücklich mit 3:1. Nach einer abgeklärten ersten Hälfte mit überragendem Bremer Konterspiel lief die Werkself nach dem Seitenwechsel vehement an, durfte aber nur noch Baileys Traumtor bejubeln - ehe Kruse den Schlusspunkt setzte.
Frankfurt - 1. FC Nürnberg 1:0 (1:0)
Die Frankfurter Festtage dauern an. Drei Tage nach dem Erreichen des Europa-League-Viertelfinales feierte die Eintracht vor heimischem Publikum in einem unterhaltsamen Spiel einen verdienten 1:0-Sieg gegen den abstiegsbedrohten 1. FC Nürnberg, der damit seit 20 Ligaspielen auf einen Sieg wartet. Dagegen blieb die SGE zum neunten Mal ungeschlagen und hat nur noch einen Punkt Rückstand auf den Tabellenvierten Gladbach.
Hertha - Borussia Dortmund 2:3 (2:1)
Borussia Dortmund und Hertha BSC haben sich am Samstagabend einen höchst turbulenten Schlagabtausch geliefert - mit dem besseren Ende für den BVB! Denn während Berlin zwischenzeitlich zweimal in Führung gegangen war, fanden die Schwarz-Gelben stets eine Antwort und belohnten sich letztlich für massiven Druck mit dem ganz späten 3:2. Zwei Platzverweise gab es auch noch.
Augsburg - Hannover 96 3:1 (0:1)
Augsburg landete im Kellerduell gegen Hannover einen wichtigen 3:1-Arbeitssieg. Der FCA hatte an der verdienten frühen Führung der 96er lange zu knabbern, bewies aber mit einem Jokertor sowie einem schlitzohrigem Freistoßtreffer in Durchgang zwei Comeback-Qualitäten. Die Baum-Elf distanziert mit dem Erfolg einen Abstiegskonkurrenten klar.



Eine Komponente für alle Sportarten !
Copyright : © Fussball in Europa
JSM auf Facebook
Version : Version 1.0.71 (diddipoeler)